"An"gedacht

Unsere Gebete ...

Lieber Gott, jetzt sitzen wir schon eine Weile zu Hause. Es ist alles so unwirklich. Manche haben leid und kann es nicht teilen und die haben Freude und können sie nicht teilen. Sei bei uns, zeige dass du bei uns bist. Die vielen Kerzen abends sind ein Teil von dir. Amen
 
Gott, wir bitten dich für all jene, die jetzt in den Krankenhäusern, Pflegeheimen und Arztpraxen arbeiten. Sie brauchen viel Kraft und Unterstützung. Sorge du für sie. Amen.
 
Lieber Gott, sei in den Familien. Ich habe Angst, dass die Schwachen in dieser Krise noch weiter abgehängt werden. Die, die nicht sicher lesen, schreiben, sprechen können. Sie können mit all den Angeboten der Zeit nur schwer mithalten. Sei bei Ihnen. Mach ihnen und uns klar, dass wir sie wieder mitnehmen müssen und nicht jetzt auf dem schweren Weg verlieren. Sie können nichts dafür und sie können an ihrer Situation jetzt auch so schnell nichts ändern. Hilf uns, sie nicht zu vergessen. AMEN
 
Lieber Gott, darf ich das noch sagen? Bitte hilf uns. Hilf uns allen. Gerne würde ich sagen ich bessere mich, aber ich will nicht lügen. Amen

NACHGEDACHT ... ! zu Dietrich Bonhoeffer ...

9. April 2020 - 75. Todestag Dietrich Bonhoeffers - "Von guten Mächten wunderbar geborgen"

Gründonnerstag 2020 und gleichzeitig Gedenktag zum Tode von Dietrich Bonhoeffer. Er schrieb das wunderbare Lied "Von guten Mächten". Musiker und Sänger der Kirchengemeinde Biedenkopf haben dies nach der Melodie von Siegfried Fietz aufgenommen und eingespielt... wunderbar, eindrücklich und versehen mit vielen Hinweisen zu einem bewunderswerten Mann. Bleiben wir von guten Mächten behütet - alle Zeit" 

Pfrin. Natascha Reuter