Alles, was Odem hat, lobe den Herrn!

Herzlich Willkommen im Bereich Kirchenmusik der Ev-luth. Kirchengemeinde Biedenkopf!

Ohne Musik wäre christliches Leben kaum vorstellbar. Daher wird seit Jahrhunderte in allen Kirchen der Welt musiziert. Auch in unserer evangelischen Tradition ist Kirchenmusik ein wichtiger Teil der Verkündigung - zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen.

Wir laden Sie ein, an den vielfältigen musikalischen Möglichkeiten in unserer Gemeinde mitzuwirken.

Hier finden Sie alle Informationen zu Veranstaltungen wie Konzerten und musikalischen Gottesdiensten sowie zu den musikalischen Gruppen.

Herzliche Einladung an alle Sänger/innen

(Neue) Kantorei Biedenkopf startet nach den Sommerferien

 

Der neue Dekanatskirchenmusiker Johann Lieberknecht startet nach den Ferien mit der überregionalen Chorarbeit und lädt zur (Neu-)Gründung der Kantorei Biedenkopf ein. Sängerinnen und Sänger aus dem ganzen Dekanat sind herzlich willkommen, Werke der geistlichen Chormusik zu proben und in musikalischen Gottesdiensten und Konzerten zur Aufführung zu bringen. Perspektivisch soll nach Verabschiedung des Dekanatskantors Burghardt Zitzmann in Gladenbach eine dekanatsweite gemeinsame Kantorei Biedenkopf-Gladenbach entstehen, bei der neben Werken a cappella mittelfristig auch größere Aufführungen mit Orchester auf dem Programm stehen sollen.

 

Die wöchentlichen Proben beginnen am Mittwoch, 21. August  um 19.45 Uhr Im Gemeindehaus Biedenkopf.

Der neue Kantor stellt sich vor ...

Mein Name ist Johann Lieberknecht und ich bin seit 1.5. diesen Jahres der neue Kantor der ev.-luth. Gemeinde Biedenkopf sowie Dekanatskirchenmusiker im Dekanat Biedenkopf-Gladenbach mit klassischem Schwerpunkt.

Sie erreichen mich:

Kantor Johann Lieberknecht

Bei der Kirche 11

35216 Biedenkopf

Tel.: 06461-7591734
Mobil: 0151-15931342

johann.lieberknecht@ekhn.de

 

Zu meiner Person:

Ich wurde 1985 in Thüringen geboren und wuchs im elterlichen Pfarrhaus auf, wo immer viel Musik gemacht wurde. Ich lernte zuerst Klavier, zwischendurch einige Jahre Cello und dann Orgel; außerdem war ich immer in mehreren Chören aktiv. Ich kam 2005 zum Studium nach Marburg (Geschichte/Philosophie), spielte nebenamtlich Orgel und leitete ein kleines Vokalensemble an der Elisabethkirche. Nach der kirchenmusikalischen C-Prüfung wurde ich Assistent des Bezirkskantors an der Elisabethkirche und konnte dort wertvolle Praxiserfahrung sammeln. Nach Beendigung des ersten Studiums begann ich mit dem Studium der Kirchenmusik an der Musikhochschule Frankfurt, das ich wahrscheinlich jetzt im Sommer mit dem Master (A-Examen) abschließen werde. In Marburg hatte ich die Leitung mehrerer Chöre inne, außerdem bin ich Dozent an der kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern (KMF).

Ich freue mich auf die neue Aufgabe in Biedenkopf und im ganzen Dekanat, die Kirchenmusik zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen mitzugestalten.